Online Katalog

Unser Antiquariat ist derzeit geschlossen.
Wir sind ab 1.2.2018 wieder für Sie da.

Onlinebestellungen werden anschließend umgehend bearbeitet.
Mit freundlichen Grüßen, Walter Klügel

Die hier angeführten Bücher können Sie direkt online bestellen. Zusätzlich zum Kaufpreis
verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Faksimiles

Codex Borgia. Bibliotheca Apostolica Vaticana (Messicano Riserva 28). Vollständige Faksimile-Ausgabe des Codex im Originalformat. Kommentar: Karl Anton Nowotny. Faksimile und Kommentarband.
Graz, Akademische Druck- und Verlagsanstalt (ADEVA), 1976. 39 beids. bedruckte Bll. in Leporelloform; 50 SS., 1 Bl. Mit einigen Abbildungen im Text und auf einer Falttafel. Leporello und Okart. in OHldr.-Kassette. (Katnr: 25629)

Preis: € 500

Der Codex Borgia ist wohl die schönste der erhalten gebliebenen altamerikanischen Bilderhandschriften. Der überwiegende Teil der Handschrift bezieht sich auf die Kalendermantik. Phantastische Figurengruppen und geheimnisvolle Götter beleben die 78 Bildseiten der Handschrift. Außerdem findet man darin die erstaunlichsten Rituale des großen Aztekenreiches - besonders faszinierend, da es sich um Rituale handelt, die vornehmlich privaten, persönlichen Charakter hatten. Völlig einzigartig innerhalb der Gruppe der erhaltenen altmexikanischen Handschriften ist jedoch die Schilderung der großen "staatlichen" Tempelrituale im Codex Borgia. Die geistlichen Handlungen zeugen von der fremdartig erscheinenden Welt Alt-Mexikos vor der Zerstörung durch die spanischen Konquistadoren. - Kassette etwas berieben und fleckig, sonst tadellos erhalten. (NP 890.-)
Bestellen    Zurück zum Index
Echternacher Sakramentar und Antiphonar. Vollständige Faksimile-Ausgabe im Originalformat der Handschrift 1946 aus dem Besitz der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt. Kommentar: Kurt Hans Staub, Paul Ulveling, Franz Unterkircher. 2 Bände (Faksimile und Kommentar).
Graz, Akademische Druck- und Verlagsanstalt (ADEVA), 1982. 278 Blatt (Faksimile); VII, 234 SS, 2 Bll. (Kommentar). Gepr. Ogldr. mit RSch. und Okart. im OSchuber. (Katnr: 28380)

Preis: € 1400

Die Handschrift wurde um 1030 für Echternach geschrieben und illuminiert. Einige stilistische Merkmale weisen darauf hin, daß sie in Echternach selbst entstand. Das Sakramentar und Antiphonar ist durch die gruppenweise Hintereinanderstellung der Gesangstexte und Priestergebete eine Vorform zum römischen Vollmissale. (ADEVA). - Eines von 500 hs. num. Exemplaren. - Der Rücken ist etwas aufgehellt, sonst gut erhalten.
Bestellen    Zurück zum Index
Moskauer Stundenbuch. Codex f. 183, Nr. 446, Russische Staatsbibliothek Moskau. Faksimile-Ausgabe.
Luzern und Gütersloh, Coron Exclusiv, 2007. 235 Bll. Mit 17 großformatigen Miniaturen, 24 Bildern zum Kalenderzyklus, zahlreichen Initialen und Rankenwerk. Goldgepr. OLdr.bd. mit dreiseitigem Goldschnitt. (Katnr: 29803)

Preis: € 550

Eines von 980 hs. num. Exemplaren. - Prächtiges Faksimile des in den 1470er Jahren in Paris entstandenen Stundenbuches. - Hier nur der Faksimileband ohne Kommentarband und Kassette! - Tadellos erhalten!
Bestellen    Zurück zum Index
Apokalypse - MS Douce 180. Vollständige Faksimile-Ausgabe im Originalformat der Handschrift MS Douce 180 aus dem Besitz der Bodleian Library - Oxford. Kommentar: Peter Klein. 2 Bände (Faksimile- und Kommentarband).
Graz, Akademische Druck- und Verlagsanstalt (ADEVA), 1981-1983. 2 Bll., VI SS., 1 Bl., 240 SS., 1 Bl. (Kommentarband). Mit 97 halbseitigen Miniaturen (Faksimileband) und 171 s/w Abbildungen auf Tafeln (Kommentarband). Goldgepr. OGldr. mit OSchuber und Opbd. mit RSch. und goldgepr. Deckeltitel (Kommentarbd.). (Katnr: 29868)

Preis: € 550

Eines von 960 hs. num. Exemplaren. - Der prächtige goldgeprägte Lederband ist an den Kanten und Ecken stellenweise etwas berieben, der Kommentarband ist an den Ecken etwas bestoßen, sonst gut erhalten.
Bestellen    Zurück zum Index